Servohydraulische Prüfmaschinen können universell eingesetzt werden für die Werkstoff- und Bauteilprüfung unter schwellender oder wechselnder Beanspruchung mit periodischen oder randomartigen Signalen. Auch quasi-statische und zügige Belastungen lassen sich einfach realisieren.  

Zwick bietet unterschiedliche Prüfmaschinen für die Bestimmung der Dauerfestigkeit von Bauteilen oder eines Gesamtprodukts. Das Angebot reicht vom Einzelprüfzylinder bis hin zur servohydraulischen Prüfmaschine für mehrachsige Ermüdungsprüfungen. Der Kraftbereich ist von 5 bis 2500 kN verfügbar. Zur Bestimmung der Schwingfestigkeit bietet Zwick auch Hochfrequenzpulsatoren an. Die Dauerfestigkeit kann sowohl für die Zug- und Druckgrenze, als auch für die Torsionsgrenze des Bauteils ermittelt werden.

Servohydraulische Prüfmaschinen zur Bestimmung der Betriebsfestigkeit

Überblick der Dauerfestigkeits-Prüfung bei Zwick

Für die Bestimmung der Dauerfestigkeit stellt Zwick einen individuellen Baukasten für sämtliche Prüfansprüche zur Verfügung, bestehend aus Zylindern, Hydraulikaggregaten, Anschlusseinheiten, dynamische Prüfmaschinen und weiterem Zubehör. Weiter bietet Zwick mit der testControl II eine leistungsstarke Mess- und Steuerelektronik an. Die Prüfsoftware testXpert II unterstützt bei der Einrichtung und Durchführung von dynamischen Prüfungen zur Bestimmung der Betriebsfestigkeit. Neben standardisierten Produkten werden vor allem individuelle Lösungen für Ermüdungsprüfungen angeboten.
Servohydraulische Prüfmaschine der HA-Baureihe

Jahrzehnte lange Erfahrung in der Dauerfestigkeits-Prüfung

Beim Namen Zwick denkt man zuerst an statische Prüfmaschinen. Doch schon seit einigen Jahren ist Zwick in der servohydraulischen Prüftechnik für Ermüdungsprüfung und Bestimmung der Dauerfestigkeit aktiv und baut hier Schritt für Schritt das Produktportfolio aus. Heute kann bei Zwick aus einem umfangreichen Programm für Material- und Bauteilprüfung ausgewählt werden. Kunden aus Forschung und Wissenschaft setzen auf Prüftechnik von Zwick. Sowohl für die Bestimmung der Dauerfestigkeit von Standard-Bauteilen, als auch für die Ermüdungsprüfung von größeren und komplexeren Bauteilen bis hin zu kompletten Produkten.

Downloads

Top