Sichere Verbindung! Multi-Contact setzt Prüfsystem von Zwick ein

Multi-Contact ist weltweit führender Hersteller von elektrischen Steckverbindungen und Kontaktsystemen. Einsatzgebiet ist neben der Industrie vor allem der Automotivebereich, Automatisierung, Medizintechnik, der Solarbereich sowie die Prüf- und Messtechnik. Durch diesen Einsatz müssen die Produkte von Multi-Contact höchstem Qualitätsstandard und höchster Funktionssicherheit gerecht werden. Prüfsysteme von Zwick unterstützen das Unternehmen bei der Produktentwicklung und Qualitätssicherung.
P911-26_2
Die Qualität der Steckverbindungen bei hundertprozentiger Funktionalität ist eines der wichtigsten Produktmerkmale von Multi-Contact. Das Unternehmen investiert ständig in neue Verbindungstechniken. Um diese Entwicklungen, aber auch die Serienproduktion zu kontrollieren, führt das Unternehmen unter Anderem Ermüdungsprüfungen an diesen Verbindungen durch. Damit sollen die elektrischen und mechanischen Eigenschaften der Steckkontakte im Dauerbetrieb ermittelt und überprüft werden.
P911-11_1
Zum Einsatz kommt hier ein spezielles Prüfsystem von Zwick bestehend aus einem Elektro-Prüfzylinder (Fmax 5 kN) eingebaut in einen variablen Prüfrahmen. Dieser erlaubt sowohl eine horizontale als auch eine vertikale Aufstellung. Der Prüfzylinder kann mit Prüfgeschwindigkeiten von bis zu 500 mm/s betrieben werden und erreicht dabei einen Hub von bis zu 200 mm. Das System ist mit einem I/O Modul ausgestattet, so dass externe Messgeräte, die für die Bestimmung elektrischer Kennwerte eingesetzt werden, mit einer digitalen Schnittstelle eingebunden werden können. Für die Prüfsoftware testXpert II wurde ein spezieller Prüfablauf zur mechanischen Ermüdung der Kontakte erstellt, welcher integrierte Messphasen für die Messung der elektrischen Kennwerte besitzt.
Top