Einladung zum Zwick Roell Metall Symposium am 27. Juni 2018 bei Zwick in Ulm

Wir laden Sie zu unserem 8. Zwick Roell Metall Symposium am 27. Juni zu uns nach Ulm ein. Wir werden Sie umfassend über Neuerungen in den wichtigen Normen informieren:

Sie erfahren, wie die E-Modulbestimmung im Detail funktioniert (neue Ausgabe DIN EN ISO 6892-1). Die richtige Einstellung der Prüfgeschwindigkeiten wurde einfacher und klarer beschrieben, Sie lernen die Feinheiten kennen.  

Die Senkrechte Anisotropie ist für die Umformung ein wichtiger Parameter, wir erläutern die neuesten Entwicklungen (Entwurf E DIN EN ISO 10113). Sie erhalten detaillierte Einblicke, wie man Artefakte erkennen kann.  

Die Messunsicherheit spielt in den „Allgemeinen Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien“ (DIN EN ISO/IEC 17025) eine wichtige Rolle. Was Sie beachten sollten, erfahren Sie bei uns.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre rege Teilnahme an Diskussion und Erfahrungsaustausch. Die Teilnahmegebühr beträgt 350 € pro Person.

Abstrakte:


Top