Zugversuch an Kondomen

Rollenprobenhalter für Prüfung von Kondommaterial

Ziel der Prüfung

Für die Bestimmung der Reißkraft und der Reißdehnung von Kondomen eignet sich eine zwickiLine Tisch-Prüfmaschine:

  • Der benötigte Kraftmessbereich liegt laut Norm zwischen 0 ... 200 N, der geeignete Kraftaufnehmer hierfür hat eine Nennkraft von 200 N (Messbereich ab 2 N in Klasse 1 nach DIN EN 10002 2).
  • Die Vorschubgeschwindigkeit beträgt 500±50 mm/min.
  • Als Probenhalter wird ein Rollenspannkopf benutzt.

Die Rollen sind horizontal angeordnet und einseitig gelagert. Eine dieser Rollen wird über einen Zahnriemen proportional zur Traversenbewegung angetrieben. Dadurch wird die Kondomprobe über den gesamten Umfang der Probe gleichmäßig belastet. Wären die Rollen starr oder nicht angetrieben, würden zusätzlich zur Zugkraft auch noch Reibungskräfte wirken, die die Probe unzulässig belasten und vorschädigen können.

Der Anschluss eines Dickenmessgerätes kann über die serielle Schnittstelle des PC erfolgen, so dass diese Messwerte automatisch in die Prüfung mit einfließen.

Top