Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder

Die elektromechanischen Servo-Prüfzylinder sind universell einsetzbar, eignen sich für Zug- und Druckanwendungen und können variabel in Prüfvorrichtungen integriert werden. Die Einsatzgebiete reichen von Material- und Bauteilprüfung bis hin zu Prüfung von fertigen Endprodukten. Darüberhinaus sind Fertigungsschritte (z.B. Fügen, Einpressen und Montieren) prüfbar oder zyklische Versuche zur Schwingfestigkeit mit großen Hüben durchführbar.
Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder 5 kN zur Prüfung einer Nackenstütze

Die wesentlichen Vorteile und Merkmale

Beschreibung

  • Der elektromechanische Servo-Prüfzylinder steht in den sechs Baugrößen 1, 2, 5, 10, 20 und 30 kN zur Verfügung.
  • Die hohen Prüfgeschwindigkeiten bis zu 30 m/min garantieren eine große Leistungsfähigkeit.
  • Zwischen den beiden Betriebsarten Kraft- und Wegregelung kann stoßfrei umgeschaltet werden.
  • Für unterschiedliche Prüfaufgaben stehen eine große Auswahl an Standardmodulen wie Kraftaufnehmer, Prüfwerkzeuge, Prüfsoftware und Standardelektronik testControl zur Verfügung.
  • Für die einfache Integration in Produktionslinien sind Zusatzkarten und Schnittstellen verfügbar.

Vorteile & Merkmale

Vorteile und Merkmale

  • Flexibler Einsatz:
  • Variabler Anbau über Kopf- bzw. Fußflansch oder über seitliche Schwenkzapfenlagerung
  • Mess-, Steuer- und Regelelektronik testControl II in seperatem Gehäuse und damit beliebig positionierbar (Gehäuse optional in IP54 Ausführung)
  • Freie Gestaltung des Prüfablaufs über verschiedene Programmierschnittstellen
  • Ideal geeignet für den Einsatz in Reinräumen
  • Wartungsfreundlicher Betrieb:
  • Einfache Installation ohne zusätzliche Infrastruktur (wie z.B. Hydraulikaggregat oder Druckluftanschlüsse)
  • Geringe Wartungskosten und hohe Lebensdauer
  • Große Auswahl an Standardmodulen:
  • Einfacher Anbau von Zwick Kraftaufnehmern und Werkzeugen
  • Bedienung durch handelsüblichen PC und testXpert ® II Software
  • Bewährte Antriebstechnologie gesteuert durch Zwick- Standardelektronik

Einsatzmöglichkeiten der elektromechanischen Servo-Prüfzylinder

Portalprüfmaschine mit elektromechanischem Servo-Prüfzylinder

Portallösungen mit elektromechanischen Servo-Prüfzylindern

Prüfaufgaben mit großen Bauteilen, wie Autositze, Möbel, Wandelemente oder Karosserieteile, benötigen flexible und große Prüfvorrichtungen. Die Prüfrahmen in Portalbauweise bieten eine komfortable Bedienung und eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten. Durch den modularen Aufbau können die Portale einfach für die Prüfaufgaben konfiguriert werden. Dabei kann zwischen verschiedenen Größen und Formen der T-Nuten-Grundplatte, des Portals und des elektromechanischen Servo-Prüfzylinders gewählt werden.

Der elektromechanische Servo-Prüfzylinder steht in den sechs Baugrößen 1, 2, 5, 10, 20 und 30 kN zur Verfügung. Die Portale werden passend dazu in den Größen 5 kN und 30 kN gewählt.
Für die Grundplatte mit T-Nuten gibt es verschiedene Standardgrößen, natürlich sind aber auch spezielle Größen auf Kundenwunsch möglich. Die Positionseinstellung des Prüfzylinders in X-, Y- und Z-Achse kann manuell oder elektro-motorisch erfolgen.

Passend zu den Größenverhältnissen sind verschiedene Schutzkabinen verfügbar. Der steife und robuste Aufbau ermöglicht hohe Messgenauigkeiten, meist ohne zusätzliche Messtaster.

Technischer Überblick

1 kN bis 5 kN

Baureihe I

EZ001

EZ001

EZ002

EZ002

EZ005

Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder

Fmax (Zug/Druck)

1

1

2

2

5

kN

Max. Prüfgeschwindigkeit

7500

30000

7500

15000

5000

mm/min

Max. Prüfgeschwindigkeit

125

500

125

250

83

mm/s

Wegauflösung

2,38

19,07

2,38

9,54

3,18

nm

Positionier-Wiederholgenauigkeit

± 2,5

± 6

± 2,5

± 6

± 2,5

μm

L1 – Länge

547

547

547

547

547

mm

L2 – Breite

120

120

120

120

120

mm

L3 – Tiefe

270

282

270

282

282

mm

L4 – Länge inklusive Kolbenstange

660

670

660

660

660

mm

L5 – Länge inklusive Motor

275

329

275

329

329

mm

Gesamtgewicht (ca.)

22

26

22

26

26

kg

Max. Kolbenhub

- Standard

200

180

200

200

200

mm

- Alternativ

400

380

400

400

400

mm

Umgebungstemperatur

+10 ... +35

+10 ... +35

+10 ... +35

+10 ... +35

+10 ... +35

°C

Luftfeuchtigkeit

20 – 90

20 – 90

20 – 90

20 – 90

20 – 90

%

Mess-, Steuer- und Regelelektronik testControl II

Messbereich

≤ 165

≤ 165

≤ 165

≤ 165

≤ 165

%

Erfassungsrate, intern

400

400

400

400

400

kHz

Messwertübertragung an PC

500

500

500

500

500

Hz

einstellbar (optional)

2000

2000

2000

2000

2000

Hz

Elektrischer Anschluss 1 Ph/N/PE

230

230

230

230

230

V

Max. Leistungsaufnahme

2200

2200

2200

2200

2200

VA

Netzfrequenz

50 / 60

50 / 60

50 / 60

50 / 60

50 / 60

Hz

Artikel-Nr.

Kolbenhub standard

1023356

1023358

1023360

1023362

1023364

Kolbenhub alternativ[1]

1023357

1023359

1023361

1023363

1023365

  1. bei alternativem Kolbenhub ändern sich die Werte für Länge und Gewicht

 5 kN bis 30 kN

Baureihe II

EZ005

EZ010

EZ010

EZ020

EZ030

Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder

Fmax (Zug/Druck)

5

10

10

20

30

kN

Max. Prüfgeschwindigkeit

30000

3300

15000

7500

6000

mm/min

Max. Prüfgeschwindigkeit

500

55

250

125

100

mm/s

Wegauflösung

9,54

2,1

4,77

2,38

2,19

nm

Positionier Wiederholgenauigkeit

± 8

± 8

± 8

± 8

± 8

μm

L1 – Länge

669

669

669

669

669

mm

L2 – Breite

180

180

180

180

180

mm

L3 – Tiefe

385

385

385

385

385

mm

L4 – Länge inklusive Kolbenstange

837

837

837

837

837

mm

L5 – Länge inklusive Motor

385

340

385

385

385

mm

Gesamtgewicht (ca.)

72

65

72

72

72

kg

Max. Kolbenhub

- Standard

200

200

200

200

200

mm

- Alternativ

400

400

400

400

400

mm

Umgebungstemperatur

+10 ... +35

+10 ... +35

+10 ... +35

+10 ... +35

+10 ... +35

°C

Luftfeuchtigkeit

20 – 90

20 – 90

20 – 90

20 – 90

20 – 90

%

Mess-, Steuer- und Regelelektronik testControl II

Messbereich

≤ 165

≤ 165

≤ 165

≤ 165

≤ 165

%

Erfassungsrate, intern

400

400

400

400

400

kHz

Messwertübertragung an PC,

500

500

500

500

500

Hz

einstellbar (optional)

2000

2000

2000

2000

2000

Hz

Elektrischer Anschluss

1 Ph/N/PE

230

V

3 Ph/N/PE

400

400

400

400

V

Max. Leistungsaufnahme

5000

2200

5000

5000

5000

VA

Netzfrequenz

50 / 60

50 / 60

50 / 60

50 / 60

50 / 60

Hz

Artikel-Nr.

Kolbenhub standard

1023367

1023370

1023373

1023378

1023380

Kolbenhub alternativ[1]

1023368

1023371

1023374

1023379

1023381

  1. bei alternativem Kolbenhub ändern sich die Werte für Länge und Gewicht

50 kN

Baureihe III

EZ050

Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder

Fmax(Zug/Druck)

50

kN

Max. Prüfgeschwindigkeit

3000

mm/min

Max. Prüfgeschwindigkeit

50

mm/s

Wegauflösung

5,35

nm

Positionier-Wiederholgenauigkeit

±8

μm

L1 - Länge

682

mm

L2 - Breite

200

mm

L3 - Tiefe

430

mm

L4 - Länge inkl. Kolbenstange

873

mm

L5 - Länge inkl. Motor

550

mm

Gesamtgewicht ca.

113

kg

maximaler Kolbenhub

- Standard

200

mm

- Alternativ

400

mm

Umgebungstemperatur

+10 ... +35

°C

Luftfeuchtigkeit

20 – 90

%

Mess-, Steuer- und Regelelektronik testControl II

Messbereich

≤ 165

%

Erfassungsrate intern

400

kHz

Messwertübertragung an PC, einstellbar

500 (optional 2000)

Hz

Elektrischer Anschluss 3 Ph/N/PE

400

V

Leistungsaufnahme max.

5000

VA

Netzfrequenz

50/60

Hz

Artikel-Nr.

Kolbenhub standard (200 mm)

1023382

Kolbenhub alternativ (400 mm)

1023383

100 kN

Baureihe IV

EZ100

Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder

Prüfkraft in Zug/Druck

100

kN

Zulässige Querkraft bei maximalem Hub

2500

N

Prüfgeschwindigkeit, max.

1500

mm/min

Prüfgeschwindigkeit, max.

41,6

mm/s

Wegauflösung

0,615

nm

Positionier-Wiederholgenauigkeit mit Richtungsumkehr

± 0,014

μm

L1 - Länge

950

mm

L2 - Breite

296

mm

L3 - Tiefe

510

mm

L4 - Länge inkl. Kolbenstange

1183

mm

L5 - Länge inkl. Motor

573

mm

Gesamtgewicht ca.

420

kg

maximaler Kolbenhub

- Standard

200

mm

- Alternativ

400

mm

Umgebungstemperatur

+10 ... +35

°C

Luftfeuchtigkeit

20 ... 90

%

Mess-, Steuer- und Regelelektronik testControl II

Messbereich

≤ 165

%

Erfassungsrate intern

400

kHz

Messwertübertragung an PC, einstellbar

500 (optional 2000)

Hz

Elektrischer Anschluss 3 Ph/N/PE

400

V

Leistungsaufnahme max.

5000

VA

Netzfrequenz

50/60

Hz

Artikel-Nr.

Kolbenhub standard (200 mm)

1023385

Kolbenhub alternativ (400 mm)

3001085

Layout

Layout elektromechanischer Servo-Prüfzylinder

Neue Biaxiale Prüfmaschine für Schweizer Forschungsinstitut

Das Paul Scherrer Institut (PSI) ist das größte Forschungszentrum für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz. Dieser Führungsrolle wird das Institut auch mit seinem neuen Forschungsprojekt gerecht. Mit der neuen biaxialen Prüfmaschine von Zwick, können Proben aus Metall oder Keramik bei biaxialer oder uniaxialer Beanspruchung auch unter Neutronenbeschuss geprüft werden.
Biax_AR_01_freigestellt
Top