Grundlagenschulung Kalibrierung

Diese Grundlagenschulung ist konzipiert für Laborleiter, Prüfmittelverantwortliche, Qualitätsprüfer, Prüfstellenleiter und Maschinenbediener und vermittelt die Grundlagen und die Bedeutung der Kalibrierung an statischen Prüfmaschinen.

Unsere Experten referieren über die Messunsicherheit und Klasseneinteilung einer Kalibrierung, zeigen Ihnen, worauf es bei der Interpretation eines Kalibrierscheins ankommt und liefern Ihnen interessante Fakten zu Rückführung und Konformitätsaussage. Neben der praxisorientierten Vermittlung aktueller Richtlinien zur Kraft- (DIN EN ISO 7500-1) und Längenkalibrierung (DIN EN ISO 9513) liefern wir Ihnen einen Ausblick über die kommenden Anforderungen und Trends im Kalibrierwesen.

Kalibrierschulung_1
Kalibrierschulung_2

Schulungstermine und -Anmeldung

Datum Titel Ort
07.12. - 07.12.2017 Grundlagenschulung Kalibrierung Ulm Anmelden

Sie erlernen...

  • die Bedeutung der Kalibrierung als Grundlage für sichere Prüfergebnisse
  • die zielgerichtete Interpretation eines Kalibrierscheins  
  • die Grundlagen der Kalibrierung (Definitionen und Rückführung)
  • die Anforderungen an eine normgerechte Kalibrierung

Schulungsinhalte

In diesem Schulungskurs werden Sie zu folgenden Inhalten geschult:

 

Grundlagen und Bedeutung der Kalibrierung

  • ­­Kalibrierung als Grundlage für sichere Prüfergebnisse
  • Definitionen und Rückführung
  • Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17025

 

Allgemeine Interpretation eines Kalibrierscheins

  • Kalibrierung von statischen Material-Prüfmaschinen
  • Messunsicherheitsbudgets
  • Konformitätsaussage

 

Workshops zur Kraft- und Längenkalibrierung

  • Anforderungen an eine normgerechte Kalibrierung
  • Verfahren in der Praxis
  • Bezug zum Kalibrierschein

 

Ausblick und Trends für das Kalibrierwesen

  • Branchenspezifische Anforderungen

Schulungsdauer und -Orte

Dieser Schulungskurs dauert einen Tag und wird aktuell ausschließlich in der ZwickAcademy am Firmensitz in Ulm angeboten.

Schulungspreis

Im Schulungspreis enthalten sind die Schulungsgebühr und Arbeitsunterlagen. Für Ihre berufliche Weiterbildung und Qualifikation erstellen wir Ihnen ein persönliches Zertifikat, das den Umfang der Schulung und die geschulten Lerninhalte bescheinigt.

  • 680 Euro

Weiterführende Schulungskurse

Top