Präventive Wartung und Inspektion

Mit einer regelmäßigen Wartung und Inspektion erhalten Sie die Funktionsfähigkeit Ihrer Prüfsysteme und wahren die Sicherheit für Mensch und Maschine. Zudem können Sie den Verschleiß signifikant minimieren und Ausfallzeiten deutlich reduzieren.

Daher sollten in definierten Intervallen Reinigungs- und Pflegearbeiten durch ausgebildetete Zwick Servicetechniker durchgeführt werden. Dabei werden Einstellungen und Füllstände justiert bzw. überprüft, sodass im Anschluss die Kalibrierung Ihrer Prüfmaschine erfolgen kann.

Eine präventive und regelmäßige Wartung und Inspektion durch Zwick stellt sicher, dass Ihre Material-Prüfmaschinen und -Geräte ordnungsgemäß und sicher funktionieren. Die Wartung und Inspektion schützt vor Werteverfall und überraschenden Instandsetzungen. Die Lebensdauer Ihrer Prüfsysteme wird verlängert.

Bei der Inspektion können bereits im Vorfeld Schwachstellen aufgedeckt und behoben werden, die zu fehlerhaften Prüfergebnissen und damit auch zu fehlerhaften Produkten führen können. Es sollte in regelmäßigen Zyklen der Allgemeinzustand, die Funktion und vor allem die sicherheitskritischen Punkte überprüft werden. Darüber hinaus sollten die Verschleißerscheinungen und die Abnutzung der Verschleißteile bewertet und dokumentiert werden.

Die Inspektion dient nicht nur zum Erhalt der Zuverlässigkeit und vollen Funktionsfähigkeit Ihrer Prüfmaschinen. Sie ist auch dahingehend wichtig, da normative Vorgaben wie die DIN EN ISO 7500-1 die Notwendigkeit der Inspektion im Vorfeld der Kalibrierung beschreiben. Mit einem Service-Vertrag behalten wir Ihre Inspektionsintervalle und teils branchenspezifischen Kalibrierfristen für Sie im Auge.

Wartung

Ihre Material-Prüfmaschinen und -Geräte mit dem gesamten Zubehör müssen in regelmäßigen Abständen gewartet werden. Auf Wunsch führen wir diese in der Bedienungsanleitung beschriebenen Tätigkeiten für Sie durch. Neben den Wartungsarbeiten übernehmen wir die Überwachung der einzelnen Wartungsintervalle. Der Zustand sowie eventuell festgestellte Mängel an den Prüfsystemen werden im Rahmen der Wartungsarbeiten dokumentiert und weitere Maßnahmen vorgeschlagen.

Inspektion

Die Inspektionen werden in allen Einzelheiten anhand von Checklisten durchgeführt. Der Zustand der Material-Prüfmaschinen und -Geräte  wird im Zuge der Inspektion festgehalten. Notwendige Instandsetzungen und der Austausch von Verschleißteilen werden, wenn möglich, sofort erledigt. Unsere Servicetechniker weisen Sie auf präventive Maßnahmen und vorbeugende Aktionen hin, um rechtzeitig die entsprechenden Schritte planen und einleiten zu können. Sie verfügen über ein komplett ausgerüstetes Servicefahrzeug und führen gängige Ersatz- und Verschleißteile immer mit sich.

Ihre Vorteile mit einem Zwick Service-Vertrag

Kostenfreie Gewährleistungsverlängerung. Bis zu 5 Jahre!

Neben der notwendigen jährlichen Inspektion und Kalibrierung Ihres Prüfsystems haben Sie die Möglichkeit, durch Abschluss eines Service-Vertrages Ihre Gewährleistung von neuen Standard-Prüfmaschinen und -Geräten auf bis zu 60 Monate zu verlängern.

Durch unsere checklisten-geführte Inspektionen und Kalibierungen verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Material-Prüfmaschinen und -Geräte und sparen langfristig Betriebskosten. Und wenn doch etwas schief geht, bleiben Sie auch von hohen Reparaturkosten verschont: Denn durch die Gewährleistungsverlängerung sind Ersatzteile sowie Reise- und Arbeitszeiten für einen eventuell notwendigen Service-Einsatz für Sie abgedeckt.

Kostenfreie Überwachung Ihrer normgerechten Kalibrierfristen.

Mit einem Service-Vertrag behalten wir Ihre Inspektionsintervalle und teils branchenspezifischen Kalibrierfristen für Sie im Auge. Wir erinnern Sie rechtzeitig sobald eine Kalibrierung fällig wird und stimmen mit Ihnen den Bedarf und den Umfang individuell ab. Somit stellen wir sicher, dass sich Ihre Material-Prüfmaschinen und -Geräte stets in kalibriertem Zustand befinden und Sie Ihre Normen einhalten, um die Grundlage für sichere Prüfergebnisse zu schaffen.

Eine bequeme und flexible Abwicklung.

Unsere standardisierten Prozesse sind die Basis für eine bequemen und komfortable Abwicklung Ihres Service-Einsatzes. Sobald eine Inspektion und Kalibrierung erforderlich wird, informieren wir Sie vorab schriftlich und nehmen anschließend mit Ihnen die telefonische Terminabstimmung vor. Sie haben stets die Transparenz über den Status Ihres Service-Einsatzes. Des Weiteren sind wir mit über 100 dezentral verteilten Servicetechnikern und unserer leistungsfähigen Disposition in der Lage, Ihren flexiblen Anforderungen gerecht zu werden. Nicht zuletzt dadurch schaffen wir es, jährlich mehr als 10.000 Material-Prüfmaschinen und -Geräte für unsere Kunden zu kalibrieren.

Kostenfreier Support Desk und Unterstützung bei Softwarefragen.

Nach Abschluss eines Service-Vertrags erhalten Sie kostenfreien Support bei Softwarefragen. Sie erhalten durch unsere kompetenten Spezialisten qualifizierte Unterstützung zu Ihren spezifischen Fragestellungen rund um Ihre testXpert-Software. Dies garantiert Ihnen eine effiziente und optimierte Arbeitsweise mit Ihren Prüfsystemen.

Eine bevorzugte Behandlung.

Ein Service-Vertrag garantiert Ihnen eine priorisierte Bearbeitung bei erforderlichen Serviceleistungen rund um Ihre Material-Prüfmaschinen und -Geräte. Ob eine kurzfristige Inspektion und Kalibrierung, eine Maschinenverlagerung oder ein Störfall an Ihrem Prüfsystem, mit einem Service-Vertrag erhalten Sie sowohl bei der Bearbeitung und Abwicklung als auch der Terminplanung eine bevorzugte Behandlung. Auch der Einsatz von Fernwartung ist im Falle von Störungen am Prüfsystem für Kunden mit Service-Vertrag kostenfrei.

Erweiterte Servicepakete

Schnell bei Ihnen vor Ort - Unsere Reaktionszeitmodelle

Eine regelmäßige präventive Inspektion ist der Garant für Langlebigkeit, Funktionsfähigkeit sowie hoher Verfügbarkeit Ihrer Prüfsysteme. Viele Kunden haben erhöhte Anforderungen an die Verfügbarkeit Ihrer Prüfmaschinen. Dies ist oftmals bei automatisierten Prüfanlagen oder Prüfmaschinen, die in der Produktion eingebunden sind, der Fall.

Um diesen besonderen Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir verschiedene Reaktionszeitmodelle an, die Ihnen die Bereitstellung eines Servicetechnikers innerhalb eines definierten Zeitrahmens garantiert. Je nach Anforderungen haben Sie die Wahl zwischen einem 24, 48 oder 72 Stunden Reaktionszeitmodell.

 

Ihre Vorteile:

  • Diese Reaktionszeitmodelle gewährleisten Ihnen einen bevorzugten Service mit verkürzter Reaktionszeit sowie eine garantierte Techniker-Bereitstellung (Mo-Fr).
  • Dadurch wird eine schnellstmögliche Fehlerlokalisierung inklusive Ersatzteilspezifikation (sofern nötig) sichergestellt.
  • Mit diesem priorisierten Einsatz wird die Fehlerbehebung beschleunigt und die Ausfallzeit Ihrer Prüfmaschinen minimiert.
Service_Wussten Sie schon
  • Inspektionen und Kalibierungen verlängern die Lebensdauer Ihrer Material-Prüfmaschinen und Sie sparen langfristig Betriebskosten.
  • Die Norm DIN EN ISO 7500-1 beschreibt die Notwendigkeit der Inspektion im Vorfeld der Kalibrierung.

Wussten Sie schon, dass wir bei Abschluss eines Service-Vertrags Ihre Gewährleistung auf bis zu 5 Jahre erhöhen können?

Andreas Seifert
Zwick Serviceleiter
Top