Cookies auf unserer Internetseite
Unsere Internetseite verwendet Cookies, um eine optimale Benutzererfahrung zu gewährleisten.
Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

 
Weitere Informationen
  • Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder für Schwingfestigkeitsversuche
  • Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder für Schwingfestigkeitsversuche

Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder

Die elektromechanischen Servo-Prüfzylinder sind universell einsetzbar, eignen sich für Zug- und Druckanwendungen und können variabel in Prüfvorrichtungen integriert werden. Die Einsatzgebiete reichen von Material- und Bauteilprüfung bis hin zu Prüfung von fertigen Endprodukten. Darüberhinaus sind Fertigungsschritte (z.B. Fügen, Einpressen und Montieren) prüfbar oder zyklische Versuche zur Schwingfestigkeit mit großen Hüben durchführbar.

  • Der elektromechanische Servo-Prüfzylinder steht in den sechs Baugrößen 1, 2, 5, 10, 20 und 30 kN zur Verfügung.
  • Die hohen Prüfgeschwindigkeiten bis zu 30 m/min garantieren eine große Leistungsfähigkeit.
  • Zwischen den beiden Betriebsarten Kraft- und Wegregelung kann stoßfrei umgeschaltet werden.
  • Der elektromechanische Servo-Prüfzylinder wird über ein Kopf- bzw. Fußflansch oder eine Schwenkzapfenaufnahme montiert und kann deshalb sehr flexibel eingesetzt werden.
  • Für unterschiedliche Prüfaufgaben stehen eine große Auswahl an Standardmodulen wie Kraftaufnehmer, Prüfwerkzeuge, Prüfsoftware und Standardelektronik testControl zur Verfügung.
  • Für die einfache Integration in Produktionslinien sind Zusatzkarten und Schnittstellen verfügbar.
  • Die einfache Installation und hohe Lebensdauer gewährleisten einen wartungsfreundlichen Betrieb.

Prüfportal mit elektromechanischem Servo-Prüfzylinder

Portallösungen mit elektromechanischen Servo-Prüfzylindern

Prüfaufgaben mit großen Bauteilen, wie Autositze, Möbel, Wandelemente oder Karosserieteile, benötigen flexible und große Prüfvorrichtungen. Die Prüfrahmen in Portalbauweise bieten eine komfortable Bedienung und eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten.

Durch den modularen Aufbau können die Portale einfach für die Prüfaufgaben konfiguriert werden. Dabei kann zwischen verschiedenen Größen und Formen der T-Nuten-Grundplatte, des Portals und des elektromechanischen Servo-Prüfzylinders gewählt werden.

Der elektromechanische Servo-Prüfzylinder steht in den sechs Baugrößen 1, 2, 5, 10, 20 und 30 kN zur Verfügung. Die Portale werden passend dazu in den Größen 5 kN und 30 kN gewählt.

Für die Grundplatte mit T-Nuten gibt es verschiedene Standardgrößen, natürlich sind aber auch spezielle Größen auf Kundenwunsch möglich. Die Positionseinstellung des Prüfzylinders in X-, Y- und Z-Achse kann manuell oder elektro-motorisch erfolgen.

Passend zu den Größenverhältnissen sind verschiedene Schutzkabinen verfügbar.

Der steife und robuste Aufbau ermöglicht hohe Messgenauigkeiten, meist ohne zusätzliche Messtaster.


Videos

 

Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder

Elektromechanischer Servo-Prüfzylinder von Zwick
Video 00:06:25
 

Electro-mechanical servo testing actuator - Elektro-mechanischen Servo-Prüfzylinder

Portal solutions with the electro-mechanical servo testing actuator. Multi-purpose testing axis for tensile ...
Video 00:02:36
135_EPZ_Portal.wmv (96 M)

Kontaktanfrage
Anrede*
Land*
* Pflichtfelder