Cookies auf unserer Internetseite
Unsere Internetseite verwendet Cookies, um eine optimale Benutzererfahrung zu gewährleisten.
Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

 
Weitere Informationen

AllroundLine - Das perfekte System für individuelle Prüfaufgaben und alle Anwendungen

Die AllroundLine eignet sich für Anwendungen aus allen Bereichen. Ein bewährtes Bedienkonzept in Kombination mit einem flexiblen und modularen Lastrahmendesign garantiert eine optimale Lösung für anspruchsvolle Prüfanwendungen sowohl in der Qualitätskontrolle, als auch für Forschungsprojekte. Die AllroundLine einschließlich aller Mechanik-, Elektronik- und Softwarekomponente und die umfangreiche Auswal an Zubehör werden am deutschen Produktionsstandtort von Zwick entwickelt und produziert und sind ideal aufeinander abgestimmt.

Die neue Allround-Line Maschinenreihe mit testControl II

Technischer Überblick

  • Die AllroundLine ist in den Prüfgeschwindigkeiten von 0,00005 bis zu 3000 mm/min, abhängig vom Typ, erhältlich. Die Geschwindigkeit der Prüfmaschine ist unabhängig von der Prüfkraft.
  • Der hohe Prüfgeschwindigkeitsbereich kann ohne Einschränkungen genutzt werden. Um schwere Prüfeinbauten zu kompensieren, sind darüber hinaus Prüflasten bis 110% der Maschinen-Nennlast zulässig.
  • Die Allround ist für Prüfkräfte bis 250 kN und mit den Prüfraumhöhen von 1030 mm bis 2560 mm verfügbar.
  • Die AllroundLine kann mit handelsüblichen Standard-PCs oder Notebooks betrieben werden, sie benötigt keine spezielle Zusatzkarte.

AllroundLine mit zwei Prüfräumen

Zwei Prüfräume
Mit flexiblen Prüfaufbauten wird ein Werkzeugwechsel vermieden. Die Prüfergebnisse bleiben reproduzierbar und die Anschaffung einer zweiten Prüfmaschine ist nicht notwendig. Zwei Prüfanwendungen sind sofort einsetzbar. Für das komplette Prüfsystem wird nur ein Kraftaufnehmer benötigt.

Mechanische Modularität

Mechanische Modularität
Durch das flexible Steck- und Schiebersystem können jederzeit Probenhalter und Prüfwerkzeuge gewechselt und unterschiedlichste Prüfungen mit derselben Prüfmaschine durchgeführt werden. Dadurch ist eine schnelle und äußerst flexible Anpassung an die jeweilige Prüfaufgabe gegeben.

Xforce Kraftaufnehmer

Xforce Kraftaufnehmer
Die patentierten Xforce Kraftaufnehmer sind exklusiv nur bei Zwick erhältlich. Sie zeichnen sich durch höchste Genauigkeit, Widerstandfähigkeit gegen Überlastungen und geringe Empfindlichkeit gegen parasitäre Einflüsse aus.

Innovative testControl II Elektronik

Innovative testControl II Elektronik
Alle Material-Prüfmaschinen der AllroundLine Reihe sind mit der leistungstarker Elektronik testControl II ausgestattet, die ideale Voraussetzungen für präzise und reproduzierbare Prüfergebnisse bietet. Die Elektronik überzeugt unter anderem durch die hohen Messwertraten und die Modularität.

Wartungsfreie, digital angesteuerte AC-Antriebstechnik

Leistungsstarke AC-Antriebstechnologie
Durch den leistungsstarken wartungsfreien AC-Antrieb können jederzeit Prüfungen mit voller Prüfkraft und Prüfgeschwindigkeit durchgeführt werden. Darüber hinaus sind Rücklaufgeschwindigkeiten weit über der Nenn-Geschwindigkeit möglich. In Kombination mit dem innovativen Motorfeedback-System werden auch bei kleinsten Geschwindigkeiten beste Gleichlauf-Eigenschaften erreicht.

Hohe Steifigkeit

Hohe Steifigkeit
Die großflächigen Verbindungen und die solide Bauteildimensionierung sorgen für eine hohe Maschinen-Steifigkeit. In Kombination mit der präzisen Traversenführung werden unerwünschte mechanische Einflüsse auf die Probe minimiert.

Hohlkammerprofil und Präzisionsführung

Modernes Lastrahmendesign
Die AllroundLine ist mit einem patentierten biegesteifen Hohlkammerprofil mit Führungszylinder ausgestattet. Die große Führungslänge und -fläche gewährleisten eine hochpräzise Traversenführung. Durch diese Kombination werden unerwünschte mechanische Einflüsse auf die Probe minimiert. Die im Profil integrierten T-Nuten garantieren flexible Anbaumöglichkeiten.

Hoher Bedienkomfort

Hoher Bedienkomfort
Die AllroundLine kann optimal auf ergonomische Bedürfnisse eingestellt und jederzeit modular angepasst werden. Eine flexible Anpassung des Arbeitsbereiches wird durch die einstellbaren Standprofile in Kombination mit der geringen Sockelhöhe erreicht. Dadurch ist auch eine rollstuhlgerechte Bedienung möglich.



Kontaktanfrage
Anrede*
Land*
* Pflichtfelder