Federschraub-Probenhalter

Dieser Probenhalter ist besonders für Prüfungen mit sehr kleinen Kräften geeignet.

Seine Gewichtskraft ist im Verhältnis zur Nennkraft des angeschlossenen Kraftaufnehmers so klein, dass dessen Kraftmessbereich nicht eingeschränkt wird. Die Klemmkraft wird durch eine Feder mit voreinstellbarer Federkraft erzeugt. Auf diese Weise können klemmempfindliche Materialien mit immer gleicher Klemmkraft geprüft werden.
Federschraub-Probenhalter
04_Feder_20N_rot3_FO

Federschraub-Probenhalter

Fmax 20 N

  • Der Probenhalter ist ausgerüstet mit einer Zentrierung zum Klemmen von Fäden oder Drähten.
  • Die Backen sind kippbar und können sich dadurch exakt an die Probe anpassen.
  • Der Probenhalter gewährleistet eine konstante Spannkraft.
  • Durch geringes Gewicht ist er auch gut einsetzbar mit Kraftaufnehmern für kleine Nennkräfte.
  • Die Ausführung des Probenhalters ermöglicht ein einfaches und schnelles Einlegen der Probe.

Anwendungsbereich

  • Probenmaterial:
    Eisen- und Nichteisenmetalle, Papier, Kunststoffe, Dämmstoffe, Kunstleder
  • Probenform:
    Rundproben, Streifenproben, Flachproben (Folien) ohne oder mit verstärkten Einspannenden (Schulterproben)
  • Beanspruchungsart:
    Zug

Technische Daten

Artikel-Nr.

313324

Typ

8135

Prüfkraft, max. (Fmax)

0,02

kN

Höhe:

Probenhalter oben

52

mm

Probenhalter unten

102

mm

Breite ohne Schraube zum Klemmen

56

mm

Tiefe:

ohne Schraube zum Klemmen

12

mm

mit Schraube zum Klemmen

17

mm

Verstellbarkeit der Gegenbacke

56

mm

Öffnungsweite, max. mit Backen.

1

mm

Klemmen der Probe

Die Probe muss über die gesamte Backenhöhe geklemmt sein.

Gewicht:

Probenhalter oben

0,06

kg

Probenhalter unten

0,08

kg

Anschluss

Ø 8

mm

Umgebungstemperatur

-15 ... +80

°C

Lieferumfang

2

Stück

Feder Federschraub-Probenhalter

Federschraub-Probenhalter

Fmax 50 N

  • Der Probenhalter ist ausgerüstet mit einer Zentrierung zum Klemmen von Fäden oder Drähten.
  • Der Probenhalter gewährleistet eine konstante Spannkraft.
  • Die Ausführung des Probenhalters ermöglicht ein einfaches und schnelles Einlegen.

Anwendungsbereich

  • Probenmaterial:
    Papier, Kunststoffe, Textilien, Vliese
  • Probenform:
    Fäden, Rundproben, Streifenproben, Flachproben (Folien) ohne oder mit verstärkten Einspannenden (Schulterproben)
  • Beanspruchungsart:
    Zug

Technische Daten

Artikel-Nr.

318674[1]

318676[1]

Typ

8125

8125

Prüfkraft, max. (Fmax)

0,05

0,05

kN

Höhe

80

80

mm

Breite:

ohne Schraube zum Klemmen

77

77

mm

mit Schraube zum Klemmen

218

218

mm

Tiefe:

ohne Schraube zum Klemmen

60

60

mm

mit Schraube zum Klemmen

155

155

mm

Verstellbarkeit der Gegenbacke, ca.

stufenlos, 4

stufenlos, 4

mm

Öffnungsweite, max. mit Backen

8

8

mm

Klemmen der Probe

Die Probe muss über die gesamte Backenhöhe geklemmt sein.

Die Probe muss über die gesamte Backenhöhe geklemmt sein.

Gewicht:

Probenhalter oben

0,35

0,35

kg

Probenhalter unten

0,35

0,35

kg

Anschluss

Ø 8

Ø 8

mm

Umgebungstemperatur

0 ... 80

0 ... 80

°C

Lieferumfang

2

1

Stück

Beinhaltete Backen

Oberfläche

Vulkollan, glatt

Vulkollan, glatt

Klemmfläche (H x B)

30 x 60

30 x 60

mm

Härte

95 Shore A

95 Shore A

  1. Artikelnummern unterscheiden sich im Lieferumfang.
Top