Liveübertragung aus dem Prüflabor

Die Prüflabore bei ZwickRoell in Ulm sind multimedial auf dem neuesten Stand und mit allem ausgestattet, was für Konferenzen über das Internet nötig ist. Kunden aus aller Welt können sich live zuschalten während Prüfungen laufen und mit eigenen Augen miterleben, wie sich ihre Proben verhalten.
lab

Schon lange besteht bei ZwickRoell die Möglichkeit, umfassende quasi-statische, zyklische und schlagdynamische Prüfungen im Kundenauftrag durchzuführen. Ein Team qualifizierter Prüfingenieure und Werkstoffprüfer setzt in eigens dafür eingerichteten Prüflaboren normgerechte Auftragsprüfungen um. Zusätzlich bietet der Service sogenannte Vorprüfungen an – sie geben dem Kunden Aufschluß darüber, ob es für sein Probenmaterial eine passende Prüfmaschine gibt. Neu ist, dass Kunden per Webkonferenz live bei der Prüfung dabei sein können.

Während sich bislang die Interaktion mit dem Kunden auf das Entgegennehmen der Prüflinge sowie das Abgeben der Prüfprotokolle beschränkte, geht ZwickRoell inzwischen einen Schritt weiter: So sind die Prüflabore mit Kameras und Mikrofonen ausgestattet, die das Verfolgen der Prüfungen in Bild und Ton möglich machen. Eine über das Internet organisierte Konferenz gibt Kunden, unabhängig davon wo sie sich gerade befinden, Gelegenheit mit anzusehen, wie sich ihr Probenmaterial im Test verhält. Während der detailliert übertragenen Prüfung können Kunden Fragen stellen und den Prüfablauf kommentieren, um am Ende mit dem verantwortlichen Mitarbeiter das Prüfergebnis zu diskutieren. Im Vergleich zum reinen Prüfprotokoll erhalten Kunden so ein differenzierteres Bild darüber wie ihre Proben untersucht werden und wann und wie das Material versagt hat.

Für diesen neuen Service stehen im ZwickRoell Prüflabor rund 50 Prüfmaschinen und –geräte zur Verfügung. Das Angebot reicht von statitischen Prüfmaschinen, über Härteprüfgeräte und Pendelschlagwerke bis hin zu dynamischen Prüfmaschinen. Diese Prüfmaschinen decken dabei Anwendungen aus über 20 Branchen ab.

Insbesondere ausländischen Kunden bietet das neue Verfahren erstmals die Gelegenheit, regelmäßig bei Auftragsprüfungen und Vorprüfungen live dabei zu sein. Gleich mehrere Teilnehmer können sich auf die Konferenz aufschalten und die Versuche audiovisuell verfolgen, ohne lange Reisen auf sich nehmen zu müssen.

Mehr Informationen zum ZwickRoell Prüflabor


Top