Schenck-Trebel RM1000, RetroLine testControl II

Generalüberholt mit den neuesten Technologien.

Bevor ZwickRoell eine gebrauchte Maschine im Online Gebrauchtmarkt anbietet, unterliegt die Prüfmaschine einer grundlegenden Überholung um sicherzustellen, dass die Gebrauchmaschine den Qualitätsstandards von ZwickRoell entspricht. ZwickRoell gewährleistet, dass alle gebrauchten Maschinen und Geräte voll funktionsfähig und der aktuellen Prüftechnologie entsprechen.

Gebrauchte Prüfmaschine Z100/TL, testControl II

Sie haben Interesse an dieser Prüfmaschine?

Dann nehmen Sie doch gleich Kontakt mit uns auf! Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Vorteile & Merkmale

  • Sie erhalten mit einer gebrauchten Prüfmaschine oder einem gebrauchten Prüfgerät aktuelle Prüftechnik von ZwickRoell
  • Eine gebrauchte Prüfmaschine bietet die vollständige Servicesicherheit, da die Gewährleistung identisch zu Neumaschinen gewährt wird. Dies ist ebenfalls für Gebrauchtmaschinen anderer Hersteller gültig.
  • ZwickRoell stellt eine mindestens zehnjährige Ersatzteilversorgung sicher und kann im Problemfall schnelle Hilfe per Hotline oder direkt vor Ort leisten
  • Da Gebrauchtmaschinen von ZwickRoell auf dem aktuellen Stand hinsichtlich Mess-, Steuer- und Regelelektronik sowie der Prüfsoftware sind, können Sensoren, Werkzeuge oder anderes Zubehör aus dem umfangreichen Portfolio ergänzt werden. Neue Prüfanforderungen sind somit leicht umzusetzen.
  • Die Maschine wird vollständig generalüberholt inklusive dem Austausch der defekten Teile und Verschleißteile
  • Vor Auslieferung wird die gebrauchte Prüfmaschine komplett getestet und kalibriert
  • Die Maschine wird optisch aufgewertet (oftmals neu lackiert)
  • Die aktuell gültigen sicherheitsrelevanten Anforderungen werden eingehalten

Innovative testControl II-Maschinenelektronik

Alle Material-Prüfmaschinen von ZwickRoell sind mit der leistungstarken testControl II Mess-, Steuer- und Regelelektronik ausgestattet und bieten somit die idealen Voraussetzungen für präzise und reproduzierbare Prüfergebnisse.

  • Die Elektronik ist vertikal am Lastrahmen angebracht und verhindert so das Eindringen von Flüssigkeiten und auch den Kontakt leitfähiger Partikel mit der Elektronik.
  • Die hochwertigen Oberflächen schützen die testControl II sicher vor äußeren Einflüssen. Weiter zeichnen sich die verwendeten Bauteile durch die hohe Langlebigkeit aus.

Maschinen-Nachgiebigkeitskorrektur

Die hochwertige Antriebstechnik und die Onlinekorrektur der Maschinen-Nachgiebigkeit ermöglichen eine sehr hohe Genauigkeit der Wegmessung und Positionierung. Die ZwickRoell Prüfsoftware legt die optimale Kurve automatisch fest und garantiert dadurch eine höchstmögliche Wegmess- und Positioniergenauigkeit über den Traversenwegaufnehmer.

  • Echtzeitkorrektur durch den korrigierten Kanal direkt in der testControl II-Maschinenelektronik, unabhängig von Prüfgeschwindigkeit und Laufzeiten!
  • Regelung und Positionierung direkt auf den korrigierten Kanal.
  • Ideal geeignet für Prüfungen, bei denen direkt messende Längenänderungsaufnehmer nicht verwendet werden können.

Höchste Genauigkeit

Höchste Messwert-Genauigkeit bei großem Messbereich durch die hohe Auflösung mit 24 bit und den mit 400 kHz abgetasteten A/D-Wandler. Zum Beispiel können so auch kleinste Kraftänderungen an der Probe noch exakt erfasst und dargestellt werden.

Hohe Datenübertragungsrate

Schnelle Messungen bei höchster Reproduzierbarkeit durch die synchrone Messwerterfassungsrate von 500 Hz (unabhängig von der Anzahl der Messkanäle). Optional kann die Messwerterfassungsrate auf 2000 Hz erweitert werden. Die hohe Datenübertragungsrate ermöglicht schnelle Messungen bei höchster Reproduzierbarkeit. Dies ist zum Beispiel bei schnellen Versuchen, kurzen spröden Bruchereignissen, sowie Weiterreiß-, Trenn- und Schälversuchen von großem Vorteil.

Leistungsstarke Antriebe

Durch leistungsstarke Antriebe können auch zyklische Versuche mit maximaler Geschwindigkeit bis Nennlast durchgeführt werden — und dies ohne Wartezeiten zwischen den Prüfungen. Die AllroundLine und ProLine setzen wartungsfreie AC-Antriebe ein.

Adaptive Regelung

Die Einstellung aller notwendigen Regelparameter für das schnelle und exakte Anfahren von Zielpositionen erfolgt automatisch.

  • Veränderungen der Probeneigenschaften im Versuch werden online kompensiert.
  • Dadurch können Prüfkosten und Zeit durch Vermeidung von aufwendigen Vorversuchen eingespart werden.
  • Ideal geeignet für Dehnungsregelung gemäß ISO 6892-1 Methode A(1).

Schneller und adaptiver Antriebsregler

Mit dem hohen Antriebs-Regeltakt von 1000 Hz, der schnelle und präzise Kraft- und Dehnungsregelungen ermöglicht, kann zum Beispiel ein Bauteil sehr genau und schnell mit einer vorgegebenen Kraft belastet werden.

Regler-Setup

Spezielles Regler-Setup für regeltechnisch anspruchsvolle Prüfaufgaben. Wenn zum Beispiel bei kraftgeregelten Versuchen der Kraftsensor auf die Festtraverse angebracht ist, kann der Regler einfach in der Software umgeschaltet werden.

Flexibilität durch Modularität

testControl II bietet 6 flexible zeitsynchronisierte Steckplätze. Dadurch können mehrere Sensoren gleichzeitig eingesetzt und auch unabhängig vom Einsatz überwacht und geschützt werden.

  • Zum Beispiel kann zusätzlich zum Kraftaufnehmer ein Längenänderungsaufnehmer und ein Breitenänderungsaufnehmer eingesetzt werden.
  • Bei der Ausstattung des Prüfsystems mit mehreren Kraftaufnehmern oder weiteren Sensoren können diese alle eingesteckt bleiben. Alle eingesteckten Sensoren werden dann automatisch gegen Überlastungen geschützt.

Zeitsynchrone Signalverarbeitung

Die Messwerte aller an die Steckplätze angeschlossenen Sensoren werden mit dem schnellen Systemtakt zeitsynchronisiert erfasst und an die ZwickRoell Prüfsoftware übertragen. Damit ist eine hohe Reproduzierbarkeit der Messergebnisse unabhängig von den ausgewählten Sensoren und dem Prüfablauf gewährleistet. Zum Beispiel bleibt selbst bei stark unterschiedlichen Prüfgeschwindigkeiten die Synchronität des Kraft- und Wegsignals bestehen.

Gigabit Ethernet-Schnittstelle

Die als Industrie-Standard bewährte Gigabit Ethernet-Schnittstelle zum Prüfsystem-Rechner ermöglicht einen sehr hohen Datendurchsatz.

Innovative Schnittstellen

Die innovative EtherCat®-Schnittstelle ist standardmäßig integriert. Durch das zeitsynchronisierte Echtzeit-Ethernet-Feldbussystem ist die Zukunftsicherheit für die Integration von Sensoren und Aggregaten gegeben.

Dehngeschwindigkeitsregelung

Die Antriebstechnik der AllroundLine mit den sehr guten Gleichlaufeigenschaften eignet sich durch das Zusammenspiel mit der Sensorik und der adaptiven Regelung ideal für anspruchsvolle Dehngeschwindigkeitsregelung (z. B. ISO 6892-1 Verfahren A(1)).

Eco-Modus

Die testControl II-Maschinenelektronik schaltet bei Nichtgebrauch automatisch in den Eco-Modus und spart somit Energie.

Ergonomische Fernbedienung mit Display

Die komplette Versuchsdurchführung ist über die Display-Fernbedienung, unabhängig vom PC, möglich. Alle wichtigen Informationen werden über das Display dargestellt. Die Bedienung der Maschine wird somit noch ergonomischer und effektiver. Zudem ist ein schnelles, aber auch hochpräzises Positionieren durch den Wipp-Schalter mit integriertem Drehrad möglich.

Technische Daten

Beschreibung

Wert

Typ

RetroLine tC II für RM 1000

Standmodell

Artikel-Nr.

1018221

Prüfkraft Fmax

1000

kN

Prüfraumhöhe

2000

mm

Prüfraumbreite

900

mm

Umgebungstemperatur

+10 ... +35

°C

Antrieb

Antriebsleistung

9

kW

Motor

AC-Servomotor mit konzentrierten Wicklungen, Hiperface® Motorfeedback-System

Ansteuerung, Sollwertvorgabe

Digital (Echtzeit Ethernet, EtherCAT®)

Traversengeschwindigkeit vmin ... vmax

0,001 ... 200

mm/min

Regler

adaptiv

Anschlusswerte des Netzeingangs

Variante

9

kW

Netzanschluss

400

V

Phasen

3Ph/N/PE

zulässige Netzspannungsschwankung

±10

%

Leistungsaufnahme (Volllast), ca.

11

kVA

Netzfrequenz

50/60

Hz

Top