Reibungskoeffizienten (COF)

Cookies auf unserer Internetseite
Unsere Internetseite verwendet Cookies, um eine optimale Benutzererfahrung zu gewährleisten.
Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

 
Weitere Informationen
Reibungskoeffizienten (COF)

Reibungskoeffizienten (COF)

Die Ermittlung des Haft- und des Gleitreibungskoeffizienten ist besonders für Folienwerkstoffe interessant, die auf Verpackungs- und Druckmaschinen weiterverarbeitet werden. Die Reibungskoeffizienten geben Hinweise auf die Verarbeitbarkeit sowie auf die Oberflächenstruktur, die wiederum für die Bedruckbarkeit von Bedeutung ist.

Typische Produkte für diese Anwendung:

Material-Prüfmaschinen bis 5 kN 

Material-Prüfmaschinen bis 5 kN

Die einsäulige zwickiLine Material-Prüfmaschine ist speziell für niedrige Prüfkräfte ausgelegt und ihr platzsparendes Design ermöglicht einen variablen Einsatzort. Überall, wo es auf hohe Kraft- und Wegmessgenauigkeit sowie exzellente Reproduzierbarkeit der Messergebnisse ankommt, wie zum Beispiel bei der Prüfung kleiner Druckfedern für mechatronische Bauteile oder Funktionseinheiten ist die PrecisionLine-Baureihe ideal geeignet.

 

 

Xforce Kraftaufnehmer

Xforce Kraftaufnehmer sind für Zugprüfungen, Druckprüfungen und Biegeprüfungen sowie für zyklische Prüfungen mit Nulldurchgang optimal einsetzbar. Die hochgenauen, patentierten Xforce Kraftaufnehmer von Zwick Roell werden für alle Lastrahmen-Reihen eingesetzt.
 

 

Temperierkammern

Temperierkammern werden in den Temperaturbereichen von -80 bis +250°C eingesetzt.

 

Kontakt

Zwick Ulm (D, A, CH)
Tel.  +49 (0) 7305 10-0
E-Mail  info@zwick.de
Jetzt anfragen

Kontaktanfrage
Anrede*
* Pflichtfelder